Weihnachtsgeschenke DIY – Teil 2

IMG_9353.JPG

Bild: mamambini

Gestern begannen wir mit unseren Weihnachtsgeschenkbastlerei. Dieses Jahr verschenken wir grosse Teelichter aus gekleistertem Seidenpapier.

Und so geht’s:

– Kleister anrühren
РEinen Ballon auf Wunschgr̦sse aufblasen und auf ein Glas oder eine Schale stellen (Verschluss nach unten)
– Seidenpapier in kleine Stücke reissen
– Nun das Seidenpapier mit Kleister beschmieren, oben auf dem Ballon beginnen und bis über die Hälfte des Ballons überall eine Schicht Papier aufkleben
– Unten am Rand kleine unregelmässige Eckchen aus Papier aufkleben, damit ein ausgefranster Rand entsteht
– Bei der zweiten Schicht wieder oben beginnen, jedoch nicht ganz bis an den unteren Rand kleistern
– Falls eine weitere Schicht nötig ist, wieder oben beginnen und nur den obersten Teil kleistern. Das Windlicht erhält so schöne Lichteffekte
– Das Windlicht min. zwei Tage austrocknen lassen.
– Den Ballon mit einer Nadel anstechen, damit die Luft langsam entweicht und die feine Wand des Windlichts nicht zerreisst
– Rechaudkerze in einem Kerzenglas (aus Sicherheitsgründen) ins Windlicht stellen und das Kerzenlicht geniessen.

Viel Spass beim Basteln!

mamambini – eure rahel

1 Comment

  1. Wunderschön das Teelicht das Du aus Seidenpapier und Kleister gestaltet hast !
    Papier ist so sehr sinnlich – mann muss es nur berühren und fühlen und spüren ..

    Ich liebe Papier seit Jahrzehnten ..

    Herzlichen Gruss Irene

Leave a Reply

Required fields are marked *.