Homemade – Farbige Kinderknete

Gestern verwüsteten wir mal wieder richtig die Küche, indem wir zum ersten Mal Spielknete (keinen Salzteig!) hergestellt haben. Ich kann euch jetzt schon versprechen, das ist die perfekte Spielidee für einen kalten und  grauen Nachmittag mit euren Kleinen (und die Küche sieht ja sowieso meist chaotisch aus…)

Folie1

Die Knetmasse ist ohne grossen Aufwand hergestellt und ist erst noch ungiftig, falls eure Kinder davon ein Stückchen essen würden.

Folie1

Die Verwendung der Knete im Spiel regt die Kreativität der Kinder an und fördert sensorische Fähigkeiten durch Ertasten, Formen und Zerteilen. Zudem fördert das Kneten die Motorik.

Folie1 

Rezept für eine Portion farbige Knetmasse:
60 g Weissmehl
15 g Salz
1 TL pflanzliches Öl
1 TL Weinstein (aus der Drogerie)
50 ml Wasser mit Lebensmittelfarbe mischen

Alle Zutaten mischen und zu einem Teig kneten (je nach Konsistenz noch etwas Wasser oder Mehl dazugeben).

Folie1

Die Knetmasse ist luftdicht verpackt mehrere Wochen haltbar.

Folie1

Mein Mann fand die Farben etwas unpassend für unseren Sohn… An alle Mütter mit Buben: Mehr Farbe daruntermischen, dann wird die Knete nicht zu mädchenhaft… Männer!!!

mamambini, eure rahel 

PS: Nicht kneten sondern drücken könnt ihr heute wieder mal HIER!

Leave a Reply

Required fields are marked *.