mamambini weekstories – 5 Tipps für stressfreie Familienferien

20140714-130819-47299624.jpg

Familienferien können sehr anstrengend sein, müssen aber nicht

Hier meine 5 Tipps für wunderschöne Familienferien (mit Kleinkinder):

1. Wo geht’s hin:

Entspannte Ferien beginnen bereits bei der Ferienplanung und der Wahl der Reisedestination.

Ich mag keine lange Reiserei, d.h. meine persönliche Wohlfühlgrenze liegt bei maximal 3 Stunden Autofahrt oder 2 Stunden Flugzeit. 

20140714-130818-47298882.jpg

2. Keine Erwartungen an die Ferien:

Erwartungen werden immer enttäuscht! Merk Dir das!

Deshalb einfach entspannt die Ferien antreten, die Zeit geniessen, denn es kommt alles gut!

3. Keine Erziehungsmassnahmen in den Ferien:

Ich möchte in den Ferien eine Zeit erleben, die sich vom Alltag abhebt.

Eure Kinder auch!

Also einfach mal eine Woche kein “Justin, hör uuf.” oder “Louisa, jetzt isch fertig.” 

Was solls!

Glückliches Kind = glückliche Mutter.

20140714-130817-47297296.jpg

4. Ferienzeit ist Essenszeit:

Das gilt vor allem für Dich!

Vergiss Deine Diätpläne in Deinen Ferien, denn sind wir mal ehrlich:

Hast Du keine Bikinifigur kommt die garantiert auch nicht während den Ferien!

Hast Du eine Bikinifigur, dann verschwindet die sicherlich nicht während den Ferien!

Prost und e Guete!

20140714-130815-47295173.jpg

5. Keine Nörgeleien:

Das Wetter ist, wie es ist – niemand kann es ändern!

Dein Mann ist, wie er ist – niemand kann ihn ändern (Du hast ihn geheiratet)!

Die Kinder sind, wie sie sind – niemand kann sie ändern (es sind Deine Kinder)!

Einzig Deine Einstellung und Stimmungslage während den Ferien kannst DU ändern!

Also geniess Deine Ferien, denn die sind in Kürze wieder vorbei!

 

mamambini – eure rahel